Sollen Kinder mit anderen Erstsprachen als Deutsch auch bilinguale Kitas und Schulen besuchen?

Ja, die Forschung hierzu ist ermutigend. Wichtig ist, dass Eltern mit den Kindern recht konsequent in ihrer Erst- oder Familiensprache weiter sprechen, damit sich diese altersgemäß entwickeln kann. Außerdem ist es wichtig, der Erstsprache eine hohe Wertschätzung gegenüber zu zeigen - auch ganz unabhängig von Immersionslernen: Je höher die Wertschätzung, desto größer die Selbstsicherheit zum Erlernen von neuen Sprachen.

Zuletzt aktualisiert am 04.10.2019 von H.C..

Zurück