Warum sind Sprachen wichtig?

Gute Sprach­kenntnisse in mehreren Sprachen werden immer wichtiger. Das Beherrschen einer Sprache schließt Verstehen, Sprechen, Schreiben und Lesen ein. Zumindest gute Englisch­kenntnisse sind heute eine berufliche Schlüs­sel­qua­li­fi­kation, aber nur Englisch genügt nicht.

2003 haben die damaligen Mitglied­staaten der EU beschlossen, dass EU-Bürger*innen neben ihrer Mutter­sprache mindestens zwei fremde Sprachen lernen sollten und empfehlen dafür einen frühen Beginn. Die Sprach­kenntnisse werden in einen offiziellen, europäischen Referenz­rahmen eingeordnet. Er reicht vom Niveau A1 bis zu C2.

Gute Sprach­kenntnisse helfen bei einem friedlichen Miteinander und bieten Zugang zu anderen Kulturen, beispielsweise über Filme, Bücher und Theater.

Zuletzt aktualisiert am 09.07.2020 von H.C..

Zurück

Kontakt
Verein für frühe Mehrspra­chigkeit an
Kinder­ta­ges­ein­rich­tungen
und Schulen fmks e. V.

Steenbeker Weg 81
24106 Kiel
+49 431 389 04 79
fmks@fmks.eu