Was heißt das Prinzip „Eine Person - eine Sprache"?

Eine Person bleibt bei einer Sprache: Im Kindergarten spricht eine Erziehungskraft zum Beispiel immer deutsch, die andere immer eine andere Sprache. Zweisprachig erziehende Eltern teilen sich die Sprachen zum Beispiel so auf, dass der Vater in der Familie immer die eine Sprache spricht, die Mutter immer die andere.

Zuletzt aktualisiert am 15.01.2019 von H.C..

Zurück